Frau Fürbeck machte sich als abstrakte Malerin einen Namen. Ihre Bilder sind stimmig strukturiert. Die Faszination liegt in der Farbe. Mit selbst angerührter Ei-Tempera legt die Künstlerin ihre Gemälde in Schichten an. Arbeitet Farbklänge und Akzente heraus. Und versteht es zugleich, Wesentliches vom Menschen zu sagen, von dessen Niedergeschlagenheit oder Hoffnung und Freude.

Zur Ausstellung trägt Frau Fürbeck ein offenes Bild, ein Bild ohne Titel aber mit festlicher Anmutung bei - wie es einem Gastmahl entsprechen mag. Unübersehbar ist die positive Strahlkraft dieser Arbeit. Das von oben herabsickernde Licht wird von manchen als spirituelle Botschaft empfunden werden.


Dr. Andreas Hiltmann, Kirchenrat und Kunstbeauftragter der Ev. Kirche in Bayern.
zur Ausstellungseröffnung „Gastmahl“
im Zusammenhang des ökumenischen Kirchentag München

Dörthe Fürbeck
doerthe.fuerbeck@freenet.de
Wir fangen an!
Zusammen mit Carolin Hoyer-Furlan bieten wir ab dem 25.4. Malkurse in der Beiselestasse 20 an.
Information und Anmeldung unter doerthe.fuerbeck@freenet.de

Weiter Kurse mit mir:

VHS Starnberg
- Freies Malen: Die Ausdruckskraft der Farben und Formen - am Samstag, 6. Mai 2017, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
- Mit dem Skizzenbuch unterwegs in Starnberg - Skizzieren, Aquarellieren und Collagieren, Mittwochs, von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr, 5 Termine, Beginn: 3. Mai 2017
Information und Anmeldung unter www.vhs-starnberger-see.de


Kunstakademie EigenArt, Bad Heilbrunn
Aquarell abstrakt - Alles im Fluss, 3 Tageskurse, 17. bis 19. Juli 2017 und 28. bis 30. September 2017
Information und Anmeldung unter www.kunstakademieeigenart.de